Lüftungsreinigung nach VDI 6022

Mit permanentem Betrieb liegt eine zunehmende Verschmutzung der RTL-Anlage vor. Die Kanäle werden mit Staub und Keimen belastet, wobei Schimmelpilze enorme gesundheitliche Risiken schaffen können. Weiterhin bewirken verstopfte Filer und Ablagerungen in Kanälen einen geringeren Durchsatz von Luft, welcher im Umkehrschlusss den Energieverbrauch deutlich erhöht. Die Lüftungsanlagen werden gemäß Hygienebericht mit DGHM gelisteten Prodkten desinfiziert.

Wir nutzen mehrere Reinigungsverfahren:

  • Maschinelle Reinigung von Lüftungsanlagen: Mechanische Trockenreinigung mittels rotierender oder oszillierender Bürsten, Einsatz eines  Reinigungsroboters
  • Manuelle Reinigug von Lüftungsleitungen: Saug- oder Wischverfahren bei großen Querschnitten
Copyright © 2006-2014 RIS Facility Management

Copyright © 2006-2015 RIS Facility Management GmbH